Eindrücke aus dem SJ 22 / 23


Zauberschule


 

"Abrakadabra Simsalabim"

Hurra, die Zauberschule ist da

Wir freuen uns von klein und gross

 

Ab heute ist die Zauberschule los

Sportmorgen mit fit4future


Am Montag, dem 12. Juni durften wir mit dem ganzen Schulhaus einen Sportmorgen mit fit4future durchführen.

 

Eingeteilt in altersdurchmischten Gruppen und mit farbigem Bändeli versehen wurden zu Beginn die jüngsten der Schule (Kindergärtner) von den ältesten Schülerinnen und Schüler in ihren Zimmern abgeholt und auf den Pausenplatz geführt. Und schon begann der Spass draussen beim Aufwärmen unter kundiger Führung der fit4future Leiterin. Denn früh übt sich, wer Fit für die Zukunft sein will!

 

An verschiedenen Posten kämpften die Kinder in ihrer jeweiligen Gruppe durchmischt vom Kindergarten bis in die 6. Klasse um Punkte. Sie raubten Bändeli, gingen übers Wasser und bargen Schätze, sie übten sich im Laufen, Passen und Fangen, stolperten zu zweit in einer grossen Hose durch einen Parkour und gingen mit einem Handicap Türme bauen.

Es war unglaublich mit wie viel Motivation, Freude, Rücksicht und Ehrgeiz die Kinder miteinander die Herausforderungen annahmen.

Gross war am Schluss bei den Gruppen die Freude, welche als Team gewonnen haben.

Wir danken herzlich für die super Organisation. Es war ein toller Morgen.


Download
Sportmorgen fit4futre
Bericht zum Downloaden
Sportmorgen_fit4future.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Fasnacht: Schmenke ond maskiere, trommle ond maschiere...

Alli wössed d’Fasnacht das macht Spass

Am Freitagmorgen durften die Kinder vom Kindergarten zuerst in der Turnhalle und anschliessend im Schulzimmer einen wunderbaren Fasnachtsmorgen erleben.


Die Schulfasnacht 2023 im Feldmühle Schulhaus fand ganz nach dem Schulhausmotto «Zauberschule» statt.

 

Die Lehrpersonen und viele Kinder verkleideten sich als Hexen, Zauberer und Magierinnen.


Download
Schulfasnacht 2023
Hier können Sie den Artikel zur Schulfasnacht 2023 herunterladen. Viel Spass beim Lesen :)
Schulfasnacht 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Elternkaffee - Besuchstag


Heute fand im Schulhaus Feldmühle das erste Elternkaffee im Rahmen des Besuchstags statt. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5./6. B haben dieses geplant und durchgeführt. Sie haben am Dienstag bereits fleissig gebacken und das ganze Schulhaus mit feinen Düften gefüllten.

Am Mittwoch haben sie den Verkaufsstand geführt und die Eltern betreut.

 

Alle Einnahmen gehen zugunsten des Klassenlagers. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Unterstützung.


Fussball WM

Töggeli-Turnier und Panini-Tausch


Im Schulhaus Feldmühle ist das WM-Fieber ausgebrochen!

Die Kinder durften an einem Töggeli-Turnier teilnehmen und ihre Paninibilder tauschen. 

Hier findest du die Töggeli-Turnier-Zeitung mit Ergebnissen und Bildern. Viel Spass!

Download
Töggeli-Turnier_Zeitung
Töggeli Turnier Zeitung (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Adventszeit im Schulhaus Feldmühle

Chlöpf de Cheib

 

Am Mittwoch, 07. Dezember fand an der Schule Feldmühle der alljährliche "Chlöpf de Cheib" Wettbewerb statt. Nach der grossen Pause versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Pausenplatz um an dem Spektakel teilzunehmen. Die Stimmung war super, trotz der Kälte leuchteten alle Kinderaugen bei den ersten lauten Chlöpfen der Geisseln.

Download
Chlöpf de Cheib Zeitung
Möchtest du wissen, wer gewonnen hat? Dies und vieles mehr kannst du in unserer Chlöpf de Cheib Zeitung nachlesen.
Chlöpf de Cheib Zeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Samichlausbesuch 1./2. Klasse

 

 

Am Montag durften wir den Samichlaus besuchen gehen.

Es war ein sehr stimmungsvoller Morgen und die Kinder hellbegeistert. Leider war das Eseli vom Samichlaus krank, es hatte Schnupfen und konnte nicht mitkommen. Der Samichlaus hat also seinen schweren Sack alleine getragen und es konnten alle Kinder ein Samichlaussäckli erhalten.


Samichlausbesuch im Wald

Heute Morgen durften die Kinder von allen drei Kindergärten vom Feldmühleschulhaus den Nikolaus im Schachenwald besuchen.

War das eine Freude…  Nikolaus, Knecht Ruprecht und sogar zwei Eseli waren mit dabei.

 

 

Ein gelungener Morgen mit vielen schönen Momenten…


Laternenumzug in den Kindergärten

Alle Jahre wieder…

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir…

Am Himmel leuchten die Sterne… hier unten leuchten wir…

 

Ein leuchten aus vielen Kinderaugen. Voller stolz tragen die Kinder ihre selbstgebastelten Laternen und singen die Lieder dazu.

Es war ein gelungener Morgen. Es gab wunderbare und unvergessliche Momente.

 



Es darf wieder chlöpfen in Kriens (ab 3. November)


In Kriens besteht um die Samichlaus-Zeit ein besonderer Brauch, den viele von euch kennen und gern ausüben: Das Geisslechöpfe.

 

Dazu gibt es ein paar Regeln zu beachten. Bitte haltet euch daran, damit sich eure Nachbarschaft nicht ärgert und ihr euch nicht unnötig in Gefahr begebt.

 

  • Wann: Geisslechlöpfen ist erlaubt vom 3. November bis 8. Dezember.
  • Wo nicht: Geisslechlöpfen ist auf verkehrsreichen Strassen und Plätzen nicht erlaubt.
  • Wie: Auf den erlaubten Strassen sind Fahrzeuge und Fussgänger durchzulassen.
  • Tageszeit: Geisslechlöpfen ist in ganz Kriens nicht erlaubt: - über die Mittagszeit von 12.00 bis 13.00 Uhr, - von 22.00 bis 08.00 Uhr sowie - an Sonn- und Feiertagen bis 14.00 Uhr.
  • Ausnahme: Am 8. Dezember (Mariä Empfängnis) gilt die zeitliche Beschränkung nicht

Wir wünschen allen viel Spass und danken euch, für das Einhalten der Regeln. 

Download
Merkblatt Geissle chlöpfen
Merkblatt_Chlöpfen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.0 KB